Gert Hofbauer - Wiener Hofburg Orchester - Vienna Hofburg Orchestra

Gert Hofbauer

Hofburg Heldenplatz - Wien Konzerte - Vienna Concerts

Hofburg Heldenplatz

 

Wien, die Weltstadt der Musik

Wien gilt als die Weltstadt der Musik! Ganz besonders die Musik der Dynastie Strauss, und hier vor allem der Wiener Walzer, hat Wien seit dem 19. Jahrhundert geprägt und verzaubert.

Die Gründung des Wiener Hofburg Orchesters

Im Jahre 1971 schlossen sich die besten Musiker aus allen großen Orchestervereinigungen Wiens unter Gert Hofbauer als Dirigenten zum Wiener Hofburg Orchester zusammen.

Ihr erklärtes Ziel ist es, die Wiener Walzer-Operettenmusik zu pflegen und in die Welt zu tragen. In und ausländische Rundfunk-und Fernsehproduktionen, internationale Engagements bei symphonischen Konzerten sowie Tonträgeraufnahmen machten das Orchester bekannt und berühmt.

Die Konzert-Saison des Wiener Hofburg Orchesters

Die J.Strauss und W.A.Mozart Konzerte mit dem Wiener Hofburg Orchester finden von Mai bis Mitte Oktober statt.
Desweiteren gibt es noch an ausgewählten Terminen im Oktober und Dezember klassische Konzerte.

Aufführungsorte sind die prunkvollen Säle der Wiener Hofburg, aber auch das Wiener Konzerthaus oder der Musikverein. Beginn der Veranstaltungen ist jeweils um 20:30.

Das Programm der klassischen Konzerte in der Hofburg

Das Programm setzt sich aus den bekanntesten Melodien der Walzer- und Operettenmusik von Johann Strauss, Emmerich Kalman, Franz Léhar und Opernarien und -duette von W.A. Mozart zusammen.

Das Wiener Hofburg Orchester besteht aus  professionellen Orchestermusikern,  internationalen Gesangssolisten und klassischem Ballett.